Zurück zur Hauptseite

Newsletter TCM Nr. 1-2019

Gepostet am 5.3.2019

Liebe Mitglieder,
die Vorbereitungen auf die neue Tennissaison laufen bereits auf Hochtouren und es ist Zeit für den ersten Newsletter des Jahres 2019.

Jahreshauptversammlung
Am 31.1.2019 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Der Vorstand konnte in seinen Berichten auf ein sehr erfreuliches und erfolgreiches Jahr zurückblicken. Das Protokoll mit den wichtigsten Informationen wird unser Webmaster in Kürze in unsere Homepage einstellen. Bei den diesjährigen Neuwahlen gab es folgende Ergebnisse: Als 1. Vorsitzender wurde K.H.Seidemann einstimmig für 2 weitere Jahre gewält, ebenso unser Kassierer Udo Stippler. Unser neuer Sportwart heißt Gernot Kraft, der für zunächst ein Jahr gewählt wurde. Gernot wird sich bei nächster Gelegenheit noch persönlich den Mitgliedern bekannt machen. Im Rahmen der JHV wurden diesmal auch 10 Mitglieder für ihre 30- und 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Über deren langjährige Vereinstreue freuen wir uns sehr und sind stolz darauf, so viele Mitglieder in unseren Reihen zu haben, die schon über Jahrzehnte hinweg unserem Club die Treue halten. Nähere Infos mit Foto findet Ihr auch in Kürze auf der Homepage.

Heringsessen am Aschermittwoch
Zur Erinnerung: Dieses traditionelle Heringsessen findet auch in diesem Jahr wieder am kommenden Aschermittwoch ab 18:00 Uhr im Vereinsheim statt. Unser Vergnügungsausschuß freut sich auf Euer Kommen.

Skatturnier
Das bereits dritte Skatturnier seit November wollen wir auf Wunsch der teilnehmenden Skatbrüder nun am Samstag den 23.3.2019 im Clubheim veranstalten. Los gehts um 13:30 Uhr. Die Startgebühr beträgt wieder 12:00 € und wird komplett als Gewinnsumme ausgeschüttet. Anmeldungen bitte wie immer an Udo Stippler.

Helfer für Arbeitseinsätze gesucht
Wir werden in Kürze die Termine für Arbeitseinsätze zur Frühjahrsinstandsetzung unserer Anlage festlegen und bekannt geben. Schon vorher suchen wir einige Helfer für anstehende Arbeiten. So muß das Dach des Clubheims gereinigt werden, um die anstehende Sanierung der Dachfläche vorzubereiten. Weiterhin planen wir, im Clubheim einen neuen Boden zu legen und die Wände neu zu streichen. Diese Arbeiten sollen bis zur Saisoneröffnung im April abgeschlossen sein. Wer also Zeit und Lust hat, sich hier einzubringen, meldet sich bitte kurzfristig bei Thomas Schäfer oder K.H. Seidemann zwecks Terminabsprache.

Der nächste Newletter bzw. die Clubinfo folgen in Kürze mit allen wichtigen Terminen und weiteren Informationen für die bevorstehende Saison.

Bis dahin wünschen wir allen Mitgliedern noch eine närrische Zeit!